Lade Inhalte...

Oberösterreich

Nach Corona-Erkrankung: 100-Jähriger kann Geburtstag im Seniorenheim feiern

Von nachrichten.at   03. Dezember 2020 10:24 Uhr

Der Jubilar Werner Binder

LINZ. Nach überstandener, schwerer Covid-19-Erkrankung kann Werner Binder seinen 100. Geburtstag in vertrautem Umfeld begehen.

Wegen starker, akuter Beschwerden aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus wurde Werner Binder im Linzer Kepler Universitätsklinikum behandelt - zunächst an der Klinik für Lungenheilkunde, danach im Neuromed Campus.

Das Team der Klinik für Neurologisch-Psychiatrische Gerontologie um den betreuenden Oberarzt Dr. Ernst Gidl sowie Pflegebereichsleiterin Maria Scharrer umsorgte den betagten Patienten bestmöglich, sodass er am 2. Dezember entlassen werden konnte. Seinen 100. Geburtstag am 6. Dezember wird der ehemalige Lehrer daher im vertrauten Umfeld seines Seniorenheimes feiern können. 

100-Jähriger genesen
Werner Binder mit seinem behandelnden Arzt, OA Dr. Ernst Gidl (M.), und den Pflegekräften DGKPin Susanne Öhlinger (l.) und DGKPin Martina Reiter (r.) von der Klinik für Neurologisch-Psychiatrische Gerontologie
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less