Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mühlviertler rutschte bei Pistenarbeiten 400 Meter ab

Von nachrichten.at/apa   24. Februar 2021 18:18 Uhr

Landwirtin bei Forstunfall ums Leben gekommen
Der Verletzte wurde ins Linzer Universitätsklinikum geflogen. (Symbolbild)

ROHRBACH. Ein 43-jähriger Mühlviertler ist Mittwochfrüh bei Pistenwartungsarbeiten am Hochficht nach dem Absteigen von seinem Skidoo ausgerutscht und 400 Meter weit über eine extrem steile, vereiste Piste geschlittert.

Dabei legte er 100 Höhenmeter zurück. In einer Kurve wurde er schließlich über den Pistenrand geschleudert und landete im Gebüsch. Er wurde verletzt ins Linzer Universitätsklinikum geflogen, berichtete die Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less