Lade Inhalte...

Mühlviertel

Zwölfte Fußwallfahrt von Münzbach nach Maria Taferl

Von OÖN   15. September 2021 00:04 Uhr

Zwölfte Fußwallfahrt von Münzbach nach Maria Taferl
Auf ihrem Weg legten die Wallfahrer 60 Kilometer und 1800 Höhenmeter zurück.

MÜNZBACH. Zwei Tage waren die Teilnehmer zu Fuß unterwegs

Herrliches Spätsommerwetter begleitete am Wochenende jene Wallfahrergruppe aus Münzbach, die in zwei Tagen zu Fuß von ihrem Heimatort nach Maria Taferl unterwegs waren. Dabei konnte auch ein kleines Jubiläum gefeiert werden, fand doch die Wallfahrt zum zwölften Mal statt.

Beginnend mit einer Andacht einschließlich Wegsegnung durch Kaplan Philipp Faschinger machten sich die Münzbacher Pilgerfreunde mit einigen Pilgern aus den umliegenden Pfarren am Freitag auf den Weg. Bei einer Waldandacht in Bad Kreuzen wurde traditionell die heilige Messe mit Kaplan Faschinger gefeiert.

Nach fast 60 Kilometern Wegstrecke und 1800 Höhenmetern traf die Pilgergruppe am Samstagnachmittag wohlbehalten in Maria Taferl ein. Ein Teilnehmer hatten den Weg sogar in nur einer Tagesetappe zurückgelegt. Der krönende Abschluss der Münzbacher Fußwallfahrt war wie stets die gemeinsame Pilgermesse in der Basilika von Maria Taferl. Dafür, dass die Organisation so gut funktionierte, zeichneten Leopold Schützeneder und sein Team der Katholischen Männerbewegung verantwortlich.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less