Lade Inhalte...

Mühlviertel

Weihnachtsferien für Ausbildung junger FF-Führungskräfte genutzt

Von OÖN   11. Januar 2022 01:04 Uhr

Weihnachtsferien für Ausbildung junger FF-Führungskräfte genutzt

MÜNZBACH. Keine Winterpause gönnten sich die Jungfeuerwehrkameraden der Feuerwehren aus Münzbach und Obernstrass im Bezirk Perg.

Um das notwendige Rüstzeug für die im März stattfindende Abschlussprüfung der Truppführer zu bekommen, trafen sich am Samstagnachmittag 13 Kameraden im Münzbacher Feuerwehrhaus.

Noch vor der Musterung und dem Theorieteil wurde von jedem Teilnehmer ein Antigen-Schnelltest durchgeführt. Während der Ausbildung wurde zudem von allen eine FFP2-Maske getragen. Die Ausbilder Martin Achleitner, Andreas Lettner und Florian Luger hatten sich für diesen Ausbildungstag interessante Übungen zu den Themen Absturzsicherung, Knotenkunde und Leitern einfallen lassen. Dabei wurden die Ausbilder durch den Spezialisten für Sicherungstechnik Heinrich Fröschl nach Kräften unterstützt. Eine Menschenrettung über angelegte Leitern aus dem Fenster oder von einem Dach rundeten diesen sehr interessanten Ausbildungstag für die motivierten Jungfeuerwehrleute ab. Damit haben sich die zukünftigen Truppführer eine gute Basis für ihre kommenden Ausbildungstage angeeignet.

0  Kommentare 0  Kommentare