Lade Inhalte...

Mühlviertel

Ein Biber bei der Oberbank: Schnappschuss aus dem Mühlviertel erheitert das Netz

Von nachrichten.at   26. April 2019

Ein Biber auf dem Weg zur Bank.

Ein Schnappschuss aus dem Mühlviertel beschäftigt derzeit die Community auf Facebook.

Aufgenommen wurde das Bild in Rohrbach: Es zeigt einen Biber, der sich offenbar ins Stadtgebiet aufgemacht hat und sich schnurstracks auf die Schiebetür zur hiesigen Oberbank-Filiale zubewegt. Viele der mehr als zehntausend Mitglieder der Facebook-Gruppe "Unser Mühlviertel" zeigten sich überrascht bis amüsiert. Etliche Male wurde der Beitrag bereits geteilt und kommentiert. 

Das Foto veranlasste die User zudem zu – nicht immer ganz ernst gemeinten – Mutmaßungen, was denn das Nagetier beim Geldinstitut zu suchen hatte. "Gesuchter Bankräuber als Biber verkleidet!", schreibt etwa ein User. Ein weiterer rät: "Urlaubsgeld ist da!" und wieder anderer meint: "Wenn man nichts mehr zum beißen hat, geht man eben zur Bank", während ein weiterer vorschlägt: "Zu viel Bäume durchgenagt, er wollte sich Geld abheben für die Zahnbehandlung."

Sogar zu lyrischen Ergüssen regt das Biber-Bild an: "Der braucht einen Sparvertrag für seinen Bau, in der Linzer Donau-Au! Bibbern wird er bei den Zinsen, da vergeht ihm dann das Justin-Biber-Grinsen", dichtet eine OÖN-Leserin in den Facebook-Kommentaren. 

Biber lösen in der Region schon seit längerem Diskussionen aus – zuletzt, weil die Gemeinde Rohrbach-Berg plante, die rund um den Poeschlteich lebenden Nager zu "entnehmen", also zu töten. Die Stadt hatte bei der Bezirkshauptmannschaft einen Antrag auf "Entnahme" des geschützten Bibers gestellt – mit der Begründung, dass die Tiere bereits erhebliche Schäden in Gärten verursacht hätten. Doch die Stadt blitzte zuerst bei der Bezirkshauptmannschaft und nun auch beim Landesverwaltungsgericht ab. Mehr darüber lesen Sie hier. 

Rebellische Biber: Im Vorjahr erheiterte dieses Video aus Rohrbach-Berg die OÖN-Facebook-Community.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less