Lade Inhalte...

Mühlviertel

VP-Obfrau will guten Stil im Gemeinderat pflegen

Von OÖN   22. Oktober 2019 00:04 Uhr

VP-Obfrau will guten Stil im Gemeinderat pflegen
LAbg. Anton Froschauer gratulierte Ortsparteiobfrau Elisabeth Medel.

SCHWERTBERG. Elisabeth Medel einstimmig zur Obfrau gewählt.

"Gute Ideen sollen gemeinsam umgesetzt werden. Egal, von wem sie stammen." Diesen Ansatz will Elisabeth Medel, Ortsparteiobfrau der VP Schwertberg, zur Maxime der Arbeit im Gemeinderat machen. Beim offenen Parteitag im Gasthof Geirhofer bekannte sich die mit 100 Prozent Zustimmung gewählte Obfrau zu diesem Klima des Miteinander-Gestaltens. Dieser Zugang habe es in den vergangenen vier Jahren ermöglicht, Projekte in Höhe von 28,5 Mio. Euro zu realisieren und gleichzeitig den Schuldenstand der Gemeinde zu halbieren. Unterstützung erhält Medel in der Parteiarbeit unter anderen von ihren Stellvertretern Karl Petermandl, Johannes Tinschert und Andreas Karlinger.

Ein umfangreiches Arbeitsprogramm bis zum Jahr 2021 stellte Bürgermeister Max Oberleitner vor: Noch heuer werden der Bau neuer Radwege begonnen und ein Großteil der Retentionsmaßnahmen Poneggen und Windegg finalisiert. Der neue Kindergarten wird bis zum Sommer 2020 errichtet, der neue Bauhof bis Frühjahr 2021.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less