Lade Inhalte...

Mühlviertel

Vier Jahrzehnte für die Teilhabe am Leben gekämpft

03. April 2021 02:35 Uhr

GREIN AN DER DONAU. Vor 40 Jahren nahm die Lebenshilfe in Grein ihren Betrieb auf. Der Start war nicht einfach.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Hilde Blauensteiner, Peter Gstöttmaier, Anna Schwinghammer und Gertraud Überreiter gehörten im April 1981 zu jenen sechs Personen, die in Grein die damals neue Tagesbetreuung für Menschen mit Beeinträchtigung mit Leben füllten. Sie sind noch heute Teil der Greiner Lebenshilfe-Familie, die inzwischen auf 84 Menschen angewachsen ist, die professionell gefördert und begleitet werden.