Lade Inhalte...

Mühlviertel

Vier Bürgermeisterkandidaten und neue Liste stimmen auf Feldkirchner Wahl ein

Von Julia Popovsky  17. Juni 2021 00:04 Uhr

FELDKIRCHEN/DONAU. Viel Konkurrenz für David Allerstorfer, der im Jänner seinem Vater als Ortschef nachfolgte.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es ist ein Wahlkampf, der bis zu seinem Finale im Herbst noch viel Spannung verspricht: 5361 Einwohner (Stand Jänner 2021) zählt Feldkirchen an der Donau, gleich vier Kandidaten rittern dort um das Bürgermeisteramt. Neben David Allerstorfer, der seinem Vater Franz Allerstorfer (beide SP) im Jänner in einer knappen Abstimmung als Ortschef nachfolgte, tritt für die ÖVP wie berichtet Ex-Miss-Austria Sabine Lindorfer an. Günter Pröller (FP) und Robert Gumpenberger von der neu gegründeten Liste Fair