Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Umweltlandesrat sieht Hotel als "Bedrohung fürs Dorf"

05. Oktober 2022 03:10 Uhr
Umweltlandesrat sieht Hotel als "Bedrohung fürs Dorf"
Stefan Kaineder und Grünen-Bezirkschefin Ulrike Schwarz ließen sich den Standort zeigen. Bild: Land OÖ/Werner Dedl

ULRICHSBERG. Das Hotelprojekt in Seitelschlag rief nun auch Umweltlandesrat Stefan Kaineder auf den Plan – sein Urteil fiel nicht positiv aus.

Dass die Bewohner der Ortschaft Seitelschlag in der Gemeinde Ulrichsberg mit dem geplanten Hotel am Golfpark keine Freude haben, dokumentierten sie mit ihren Unterschriften gegen das Projekt. Nun reiste auch Umweltlandesrat Stefan Kaineder (Grüne) ins Mühlviertel, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Er lässt ebenfalls kein gutes Haar an dem Projekt. Wie berichtet, plant ja die Schröcksnadel-Gruppe gemeinsam mit dem Stift Schlägl 73 Appartements mit insgesamt 330 Betten.