Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 06:21 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 06:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel  > Lokalticker Mühlviertel

Freistadt: Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub

Sonntagfrüh schlug ein Unbekannter einen 18-Jährigen um 4:25 Uhr in der Heiligengeistgasse ins Gesicht, nachdem dieser ihm kein Geld geben wollte.

Der 18-Jährige aus Freistadt war zu Fuß auf dem Nachhauseweg, als ihm ein unbekannter Täter aus einer Dreier-Gruppe von hinten auf die Schulter tippte und ihn im heimischen Dialekt fragte: "Hast Du Geld?" Als das Opfer verneinte, schlug der Täter zu. Durch den Schlag erlitt der Nachtschwärmer eine leicht blutende Wunde im Gesicht. 

Nach der Tat ging der Täter mit seinen Begleitern in Richtung Böhmergasse weiter.

Täterbeschreibung: ca. 20 Jahre alt und 180cm groß, trug dunklen Kapuzen-Sweater

Zeugen bzw. die Unbeteiligten, die mit dem Täter unterwegs waren, mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Freistadt unter der TelNr. 059133 4300 melden.

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. Februar 2019 - 07:37 Uhr
Mehr Lokalticker Mühlviertel

Baumstamm rutschte hangabwärts: Mühlviertler verletzt

RECHBERG. Der Notarzthubschrauber war am Freitag in Rechberg (Bezirk Perg) im Einsatz.

17-Jähriger bei Sturz in gesperrtem Funpark am Hochficht schwer verletzt

KLAFFER. Schwerste Rückenverletzungen hat ein 17-jähriger Tscheche am Donnerstag bei einem Sturz im ...

Missglücktes Überholmanöver auf der B38 forderte drei Verletzte

Ein 18-jähriger Mühlviertler hat am Mittwochnachmittag auf der B38 einen Verkehrsunfall verursacht.

Feldkirchen: Fünf Verletzte bei Unfall auf B 131

Ein Holztransporter, der Rinde verloren hat, löste am Dienstagnachmittag einen Unfall mit fünf Verletzten aus.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS