Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. September 2018, 01:46 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. September 2018, 01:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel  > Lokalticker Mühlviertel

Mühlviertler trennte sich mehrere Finger mit Säge ab

ÖPPING. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach hat sich am Donnerstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall mehrere Finger abgetrennt.

foto: VOLKER WEIHBOLD öamtc hubschrauber rettungshubschrauber christophorus notfall notarzt

Notarzthubschrauber war im Einsatz  Bild: vowe

Der Mühlviertler war gegen 16.15 Uhr mit der rechten Hand in eine Ablängsäge geraten, als er in einer Firma in Öpping Kunststoffteile abschneiden sollte. 

Der Verletzte wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Notarzthubschrauber in ein Linzer Krankenhaus eingeliefert.

 
Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Juli 2018 - 19:41 Uhr
Mehr Lokalticker Mühlviertel

Dieb versteckte gestohlene Geldtasche in Waldinger Supermarkt

WALDING. Ein Dieb wurde am Donnerstag von mehreren Passanten verfolgt, nachdem er in einem Supermarkt in ...

Ried/Riedmark: Pkw-Kollision endete mit zwei Verletzten

Ein 45-jähriger Mann geriet Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte in ...

Rohrbach-Berg: 69-Jähriger fuhr mit Motorrad gegen Pkw

Nach der Kollision mit einem Auto ist ein 69-jähriger Motorradfahrer am Dienstag bei der Mayrhofer ...

Lichtenau: Pensionist stürzte beim Apfelpflücken ab

Aus einer Höhe von drei Metern stürzte ein 67-Jähriger am Dienstag von einem Apfelbaum ab und verletzte ...

Steyregg: B3 nach Unfall erschwert passierbar

Verletzt wurde am Montagnachmittag ein 35-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der B3.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS