Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 08:48 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 08:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel  > Lokalticker Mühlviertel

Mühlviertler trennte sich mehrere Finger mit Säge ab

ÖPPING. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach hat sich am Donnerstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall mehrere Finger abgetrennt.

foto: VOLKER WEIHBOLD öamtc hubschrauber rettungshubschrauber christophorus notfall notarzt

Notarzthubschrauber war im Einsatz  Bild: vowe

Der Mühlviertler war gegen 16.15 Uhr mit der rechten Hand in eine Ablängsäge geraten, als er in einer Firma in Öpping Kunststoffteile abschneiden sollte. 

Der Verletzte wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Notarzthubschrauber in ein Linzer Krankenhaus eingeliefert.

 
Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Juli 2018 - 19:41 Uhr
Mehr Lokalticker Mühlviertel

Baumstamm rutschte hangabwärts: Mühlviertler verletzt

RECHBERG. Der Notarzthubschrauber war am Freitag in Rechberg (Bezirk Perg) im Einsatz.

17-Jähriger bei Sturz in gesperrtem Funpark am Hochficht schwer verletzt

KLAFFER. Schwerste Rückenverletzungen hat ein 17-jähriger Tscheche am Donnerstag bei einem Sturz im ...

Missglücktes Überholmanöver auf der B38 forderte drei Verletzte

Ein 18-jähriger Mühlviertler hat am Mittwochnachmittag auf der B38 einen Verkehrsunfall verursacht.

Feldkirchen: Fünf Verletzte bei Unfall auf B 131

Ein Holztransporter, der Rinde verloren hat, löste am Dienstagnachmittag einen Unfall mit fünf Verletzten aus.

Freistadt: Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub

Sonntagfrüh schlug ein Unbekannter einen 18-Jährigen um 4:25 Uhr in der Heiligengeistgasse ins Gesicht, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS