Lade Inhalte...

Mühlviertel

Tagesbetreuung im Mühlviertel wird ausgebaut

Von OÖN   17. November 2020 01:04 Uhr

Tagesbetreuung im Mühlviertel wird ausgebaut
Zusätzliche Betreuungsplätze (RK)

MÜHLVIERTEL. In neun Regionen Oberösterreichs wird das Angebot von Tagesbetreuung für ältere Menschen ausgebaut.

Im Mühlviertel wird dies im Alten- und Pflegeheim Lembach, an der Rotkreuz-Bezirksstelle Kirchschlag und im Seniorenwohnheim St. Georgen/Gusen umgesetzt.

Tagesbetreuungseinrichtungen haben sich als fixes Angebot bei der Betreuung und Pflege älterer Menschen etabliert. Derzeit stehen in Oberösterreich 666 Tagesbetreuungsplätze in 81 Einrichtungen zur Verfügung. Die Zahl der Plätze soll in den kommenden zwei Jahren um 120 erhöht werden, ein Teil davon in Lembach, Kirchschlag und St. Gorgen/Gusen.

"Das Angebot der Tagesbetreuung wird gut angenommen, und die Nachfrage ist da. Sie richtet sich an Personen, die aus sozialen, psychischen oder physischen Gründen nicht mehr gänzlich alleine wohnen können, jedoch keine ständige stationäre Betreuung oder Pflege in einem Alten- und Pflegeheim benötigen", sagt Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer.

Weitere positive Auswirkungen der Tagesbetreuung liegen in der gezielten Aktivierung der pflegebedürftigen Personen und der Verhinderung von Vereinsamung bzw. Depression. Ältere oder alleinlebende Menschen erfahren als Besucher in einem Tageszentrum wieder mehr Lebensfreude.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less