Lade Inhalte...

Mühlviertel

Sommer wie damals: Erste Veranstalter von Festen wagen sich aus der Deckung

19. Juni 2021 00:04 Uhr

Sommer wie damals: Erste Veranstalter von Festen wagen sich aus der Deckung
Nach Wildwest-Manier gefeiert wird in Münzbach am 14. August. (Forum Münzbach)

MÜHLVIERTEL. Mühlviertler Kinderspiele, Countryfestival und Mühlviertler Wiesn feiern ein Comeback.

Mit den am Donnerstag bekannt gegebenen Corona-Lockerungen der Bundesregierung haben auch die heimischen Festveranstalter wieder Aufwind. Wie es derzeit aussieht, könnte der Sommer 2021 vielerorts, auch was die Durchführung von Festen betrifft, ein "Sommer wie damals" werden.

"Wir haben uns schon vor ein paar Wochen darauf verständigt, dass wir uns einfach trauen, an unserem traditionellen Termin Mitte August ein vollwertiges Festival durchzuführen", sagt Stefan Stockinger vom Forum Münzbach über das Comeback des von den OÖNachrichten präsentierten Münzbacher Countryfestivals. Am 14. August wird somit in der urigen "Country Hall" zu Livemusik getanzt und gefeiert. Einziger kleiner Unterschied zu den Festen vor 2020: Die engagierten Bands kommen heuer nicht aus Übersee, sondern vorwiegend aus Österreich. Ansonsten will man möglichst viel von jener Atmosphäre wieder aufleben lassen, die das Festival seit fast drei Jahrzehnten zu etwas ganz Besonderem macht. "Wir müssen einfach das Gesellschaftsleben wieder in Gang bringen. Deshalb gibt es heuer ein vollwertiges Countryfestival inklusive Kinderprogramm. Ein weiteres Jahr Pause wäre auch für unseren Verein nicht gut gewesen", sagt Stockinger in Hinblick auf die vielen treuen Helfer. Je länger eine Pause dauert, desto schwieriger werde es, diese Freiwilligen wieder zu motivieren. Bereits im Mai, als die ersten zaghaften Öffnungsschritte noch von sehr strengen Begleitmaßnahmen flankiert waren, hat sich auch der Vorstand des Vereins "Mühlviertler Kinderspiele" darauf geeinigt, heuer die Perger MÜKIS wieder stattfinden zu lassen. "Gerade die Kinder haben im vergangenen Jahr auf so viel verzichten müssen. Ich denke, es ist jetzt Zeit, ihnen auch wieder einmal jenen Spaß zu ermöglichen, der zur Kindheit einfach dazugehört", sagt MÜKIS-Obmann Werner Luegmayr.

Bereits in drei Wochen, pünktlich zu Ferienbeginn, soll das erste von zwei MÜKIS-Wochenenden über die Bühne gehen.

Auf Hochtouren geplant und gearbeitet wird darüber hinaus an der Durchführung der Mühlviertler Wiesn in Freistadt, wo ebenfalls Mitte August mit der Erlebnismesse und dem Volksfest auf dem Messegelände die Geselligkeit ein Comeback feiern soll. (lebe)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less