Lade Inhalte...

Mühlviertel

Siebenjährige lief in Freistadt in fahrendes Auto

Von nachrichten.at/apa   02. Mai 2021 12:15 Uhr

Polizei
(Symbolbild)

FREISTADT. Eine Siebenjährige ist Samstagabend in Freistadt beim Überqueren einer Straße in ein Auto gelaufen.

Ein 68-Jähriger war mit seinem Pkw Richtung Bahnhof unterwegs, als die Schülerin gegen das rechte hintere Fahrzeugheck stieß. Der Pkw-Lenker sowie ein nachkommender Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Das Mädchen wurde nach Linz in das Kepler Uniklinikum gebracht, teilte die Polizei mit.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less