Lade Inhalte...

Mühlviertel

Rettungsdienst hat erste Priorität, aber Zivildiener auch im Corona-Einsatz

Von   10. Januar 2022 02:26 Uhr

MÜHLVIERTEL. Das Rote Kreuz sucht händeringend nach Zivildienern – vor allem für die Sommermonate.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Landesweit warten viele freie Zivildienstplätze auf Bewerber. Da machen auch die Mühlviertler Bezirke keine Ausnahme, wie die RK-Chefs in Freistadt und Urfahr-Umgebung wissen. Besonders in Zeiten wie diesen ist ihr wertvolles Engagement überall spürbar.