Lade Inhalte...

Mühlviertel

Pilgern im Böhmerwald

Von OÖN   14. Januar 2022 00:04 Uhr

Pilgern im Böhmerwald
Entschleunigen beim gemeinsamen Wandern im Böhmerwald

BEZIRK ROHRBACH. Unterwegs am Weg der Entschleunigung

Ein dreitägiges Angebot für Pilgerwillige hat Pilgerbegleiterin Christine Dittlbacher von 19. bis 21. Jänner im Böhmerwald parat.

Am "Weg der Entschleunigung" wandern die Teilnehmer zu besonderen Kraftquellen des Böhmerwaldes wie Naturwäldern, Felsblöcken, Mooren, dem ursprünglichen Naturbett der Großen Mühl, Quellen und atemberaubenden Aussichtspunkten. Außerdem wird auch die Kräuteralm in Klaffer besucht. Täglich werden so zwischen 15 und 22 Kilometer zurückgelegt.

Dittlbacher lädt alle dazu ein, die sich eine Auszeit für sich selber nehmen möchten, die ihren Lebenssinn suchen oder ihr Leben mit neuem Sinn füllen möchten und die eine Gemeinschaft suchen beim Abenteuer mit sich selbst.

Alle Informationen und Anmeldung unter www.bewegt-begleiten.at

0  Kommentare 0  Kommentare