Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Perger HAK-Schüler statteten der Universität Moskau einen Besuch ab

Von OÖN, 14. Januar 2020, 03:26 Uhr
Perger HAK-Schüler statteten der Universität Moskau einen Besuch ab
Die HAK-Schülergruppe in der Wirtschaftsfakultät der Uni Moskau. Bild: privat

PERG. Kooperation bei gemeinsamen Wirtschafts-Schulprojekten mit Russland

Die russische Metropole Moskau erkundeten Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Klasse der Handelsakademie Perg. Es war weit mehr als eine herkömmliche "Sprachwoche", die die Abordnung aus Perg dabei absolvierte: Der Besuch erfolgte nämlich aufgrund einer Einladung der "Moskauer staatlichen Universität". Diese stellt in einem Kinder-MBA-Programm das Thema "Wirtschaft" bereits vom Kindergartenalter bis zur Matura in den Mittelpunkt. Die HAK Perg kooperiert schon seit einiger Zeit mit russischen Schülern bei Wirtschaftsthemen und präsentierte diese auch anlässlich des "Global School Business Project Award 2019".

Begleitet wurde die Schülergruppe aus Perg von Direktorin und Russischlehrerin Gabriela Teubenbacher und dem Sprachassistenten Ilja Baskakov. "Es war eine einmalige Gelegenheit, die wir einfach beim Schopf packen mussten. Wir denken, dass die Jugendlichen sowohl sprachlich als auch in Bezug auf ihre interkulturelle Kompetenz enorm profitiert haben", sagt Teubenbacher.

Auch wenn die Jugendlichen fleißig an ihren Projekten arbeiteten, blieb dennoch genügend Zeit, um Sehenswürdigkeiten wie den Roten Platz, das historische Museum, das Kaufhaus GUM oder den Kreml zu besuchen. Beeindruckt zeigten sich die Schülergruppe der HAK Perg ebenfalls vom Besuch der Firma "Megafon", einem führenden russischen Telekommunikationsunternehmen. Im Verlauf des Aufenthalts wurden bereits Weichenstellungen für weitere Projekte vorgenommen, mit der man die Russischkompetenz und die Attraktivität der Wahl von Russisch als zweite lebende Fremdsprache stärken möchte. Bleibt also abzuwarten, wohin die inhaltliche Reise nach diesem lehrreichen Arbeitsbesuch noch führt.

mehr aus Mühlviertel

OÖN-Börsespiel entfachte an HTL Perg ein Kursfeuerwerk

Ein Mann Gottes und Liebhaber der Musik

Paul Lendvai beeindruckte in Perg mit einer fesselnden Geschichtsstunde

"Für finanzielle Abenteuer ist jetzt der falsche Zeitpunkt"

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Aktuelle Meldungen