Lade Inhalte...

Mühlviertel

Notdienst für Post-Partner, der eigentlich geschlossen ist

Von Bernhard Leitner  30. November 2021 03:26 Uhr

SCHWERTBERG. Gemeinde und Modehändler sichern gemeinsam die Postversorgung

  • Lesedauer etwa 1 Min
Vor ein Dilemma stellte der vergangene Woche verhängte Lockdown den Modehändler Johannes Behr-Kutsam. Denn in seiner Filiale in Schwertberg betreibt Kutsam seit Jahresbeginn 2020 auch eine Post-Partnerstelle. Und diese fällt unter die Ausnahmeregelung zur "Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens". Während also sein Modehaus zugesperrt bleiben muss, sollte die Poststelle eigentlich offen halten.