Lade Inhalte...

Mühlviertel

Nie mehr starr vor Angst: Kampfsport-Trainer helfen Frauen, sich zu wehren

18. Oktober 2019 00:04 Uhr

Nie mehr starr vor Angst: Kampfsport-Trainer helfen Frauen, sich zu wehren
Einfache Techniken und viel Selbstvertrauen nehmen die Frauen vom Verteidigungskurs in Perg mit nach Hause.

PERG. Abwehrtechniken: Seit 25 Jahren hält das Perger Jiu-Jitsu-Team maßgeschneiderte Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen ab. Die Nachfrage ist ungebrochen groß.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Sich mit einem kräftigen Stampf-Tritt aus einem Würgegriff zu befreien, einen Angriff von vorne abwehren und vor allem: selbstbewusst auftreten. Das lehren die Trainer des Jiu-Jitsu-Vereins in Perg alljährlich im Herbst Frauen und Mädchen ab 14 Jahren bei einem vierteiligen Selbstverteidigungskurs. Auf dem Lehrplan: Grundlegendes aus der Welt der Selbstverteidigung, angepasst an tätliche Angriffe gegen Frauen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper