Lade Inhalte...

Mühlviertel

Neunjähriger überfuhr Mutter mit Traktor

Von nachrichten.at/apa   25. Juni 2022 13:34 Uhr

(Symbolbild)

HAGENBERG. Eine 45-Jährige ist am Freitag in Hagenberg teilweise von einem Traktor überrollt worden, an dessen Steuer ihr neunjähriger Sohn saß. Die Frau war ansprechbar, sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen, berichtete die Polizei am Abend.

Kurz vor 16.30 Uhr fuhr der Neunjährige den Traktor rückwärts aus der Garage, seine Mutter stand neben der Kabine und gab ihm Anweisungen. Offenbar machte die Zugmaschine nach dem Anstarten einen "Hüpfer" nach vorne, schilderte die Polizei den Unfallhergang. Dabei geriet die Frau teilweise unter den linken Hinterreifen.

Sie erlitt nach ersten Einschätzungen Verletzungen an der Hüfte, am rechten Oberschenkel und am Fuß sowie Abschürfungen am Rücken. Wie schwer ihre Verletzungen sind, war aber nicht bekannt, auch die genaue Ursache des Unfalls war zunächst unklar.

Keine Anzeige

"Es wird keine Anzeige erstattet. Die Polizei wird aber der Staatsanwaltschaft einen Bericht vorlegen. Diese muss dann entscheiden, ob weiter ermittelt wird", sagte Polizei-Sprecher Friedrich Stadlmayr am Samstag auf APA-Anfrage. Der Neunjährige selbst könne jedenfalls nicht belangt werden, sagte der Sprecher.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

16  Kommentare 16  Kommentare