Lade Inhalte...

Mühlviertel

Neun Kindergartenkinder in Verkehrsunfall verwickelt

21. Oktober 2021 21:34 Uhr

Die Ursache für den Unfall ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

HELFENBERG. Zwei Kindergartenbusse sind am Donnerstag im Gemeindegebiet von Helfenberg (Bezirk Rohrbach) zusammengestoßen.

Die gute Nachricht zuerst: Alle neun Kleinkinder überstanden den Unfall unversehrt. Drei Erwachsene jedoch zogen sich leichte Verletzungen zu. Es war gegen 12:20 Uhr, als die beiden Kleintransporter aus noch ungeklärter Ursache auf einem Güterweg zwischen St. Stefan am Walde und Helfenberg frontal kollidierten.

Einer der Lenker, ein 72-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Rohrbach, sowie zwei Begleitpersonen im Alter von 27 und 55 Jahren wurden dabei leicht verletzt. Sie wurden in das Klinikum nach Rohrbach gebracht, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit. Alle Kinder wurden vom Notarzt untersucht und konnten dann mit ihren Eltern die Heimreise antreten. 

Vor Ort war neben den Einsatzkräften von sechs Rettungsfahrzeugen und der Polizei auch die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Helfenberg, die sich um die Aufräumarbeiten kümmerte. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less