Lade Inhalte...

Mühlviertel

Neue Service-Drehscheibe für 15.100 Stromkunden

01. Dezember 2020 03:26 Uhr

FREISTADT. Die Linz AG investierte 2,6 Mio. Euro in das Servicecenter Freistadt.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Rundum erneuert hat die Linz AG ihr Stromnetz-Servicecenter in Freistadt. Der in einer Bauzeit von etwas mehr als einem Jahr modernisierte Standort leistet vor allem aufgrund seiner zentralen Lage einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit im Mühlviertel. Die Linz AG investierte in den Neubau rund 2,6 Millionen Euro.