Lade Inhalte...

Mühlviertel

Muskelprotze aus nah und fern bei Meisterschaft im Kreuzheben

13. November 2019 00:04 Uhr

FREISTADT. Stark wie Bullen präsentierten sich am Samstag 70 Athletinnen und Athleten den mehr als 600 Zusehern in der Arena des Rinderkompetenzzentrums Freistadt.

Die vom Team der ASKÖ Outdoor Fitness organisierte Mühlviertler Meisterschaft im Kreuzheben gilt in der Kraftsport-Szene als eine der bestorganisierten in ganz Europa.

Arena-Flair in Freistadt

In einer Arena, die an die Zeit der Gladiatoren erinnert, wetteiferten die Athleten darum, wer das höchste Gewicht heben konnte. In einem perfekt inszenierten Schauspiel aus Sport und Unterhaltung boten die Athleten vier Stunden lang schier Unglaubliches. Angestachelt von dem eigens aus den USA eingeflogenen Moderator "Powerlifting Pirate Geno" fielen persönliche Rekorde nahezu im Minutentakt. Auch einige österreichische Rekorde wurden aufgestellt.

Den Tagessieg bei den Damen holte sich Nathalie Khalife (Wien) mit 160 Kilo. Bei den Herren war Andreas Pürzel, Inhaber von "Das Gym" aus Wien, mit 302,5 Kilo erfolgreich. Die Wertung erfolgte nach Punkten in Relation zum Körpergewicht.

Das Tageshöchstgewicht bei den Damen hob Alexandra Lutsch aus Salzburg, und das höchste Gewicht bei den Herren brachte Jan Gebesmair mit 352,5 Kilo in die Höhe. Dieses Gewicht wurde vom Veranstalterverein in Euro "umgewandelt" und dem Sozialmarkt Freistadt gespendet.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less