Lade Inhalte...

Mühlviertel

Musiker und Sänger halten Einzug auf Burg Piberstein

19. April 2019

HELFENBERG. Das historische Umfeld der Burg Piberstein ist seit mehr als 40 Jahren regelmäßig Schauplatz kultureller Veranstaltungen. Seit 1977 bereichert der Kultursommer Piberstein das Kulturjahr im Oberen Mühlviertel.

Bei der Zusammenstellung des Programms wird stets darauf geachtet, dass die Auftretenden entweder aus der Region sind oder einen starken Bezug dazu haben.

Heuer startet der Kultursommer am 4. Mai mit "Gü" und dem Programm "Einfach unerhört". Am 25. Mai kommt der Gitarrenvirtuose David Lindorfer, ein gebürtiger "Stefinger", und wird Hits seiner aktuellen CD "Rainmaker" zum Besten geben. Am 1. Juni gibt es eine Clownerie mit dem Trio Grawal: Dabei wird versucht, einen "Mord auf der Bühne" aufzuklären. Ein kabarettistischer Abend folgt am 22. Juni mit Rudi Habringer. Was vier junge Männer gesanglich bewegen können, zeigt das Vokalensemble "Male Diven" am 5. Juli mit einer Mischung aus Klassik und Moderne. Ein weiterer Leckerbissen steht am 19. Juli auf dem Programm: "Sixi" Sieglinde Füreder und ihre Band "Siklenda". Manche kennen Sieglinde noch aus der Helfenberger Lagerhaus-Pub-Zeit. Damals trat sie mit ihrer legendären Truppe "asr-company" auf.

Als Dauerausstellung sind heuer Werke der Aigen-Schlägler Porträtzeichengruppe auf der Burg zu sehen. Die Vernissage ist für den 24. Mai angesetzt.

Ab 26. Mai wird die Burg jeweils an Sonntagnachmittagen von 14 bis 17 Uhr geöffnet sein – inklusive Bewirtung für die Besucher.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less