Lade Inhalte...

Mühlviertel

Mühlviertler wurde von Mähdrescher überrollt

Von nachrichten.at   04. August 2022 18:18 Uhr

(Symbolbild)

ULRICHSBERG. Schwere Verletzungen erlitt ein Mann aus dem Bezirk Rohrbach bei Erntearbeiten am Donnerstag.

Der 67-Jährige hatte einem 49-Jährigen beim Abernten eines Getreidefeldes in der Ortschaft Stollnberg geholfen, als es gegen 10:20 Uhr zu dem Unfall kam. Zuerst hatte der Ältere der beiden die Siebe des Dreschers kontrolliert. Als er danach von der Maschine absteigen wollte, rutschte er auf der Leiter ab und geriet unter das linke Vorderrad.

Der 49-Jährige bemerkte den Vorfall nicht und setzte den Mähdrescher in Bewegung. Das tonnenschwere Gefährt überrollte den 67-Jährigen. Er zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber in das Kepler Uniklinikum geflogen werden musste. Der Lenker des Mähdreschers erlitt einen Schock, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare