Lade Inhalte...

Mühlviertel

Mühlviertler stürzte von Dachstuhl drei Meter in die Tiefe

Von nachrichten.at   22. Juli 2019 19:41 Uhr

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Freistadt geflogen.

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Ein 41-Jähriger ist am Montagnachmittag bei Zimmererarbeiten vom Dachstuhl drei Meter in die Tiefe gestürzt.

Der Mann aus dem Bezirk Freistadt führte bei einem Neubau in Neumarkt im Mühlkreis Zimmererarbeiten am Dachstuhl durch. Plötzlich brach unter ihm eine Holzweichfaserplatte, worauf er etwa drei Meter tief auf eine Betondecke stürzte.

Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Freistadt geflogen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less