Lade Inhalte...

Mühlviertel

Mopedlenker (15) beim Abbiegen von PKW erfasst

Von nachrichten.at   24. November 2022 21:01 Uhr

notarzt nef rettung rotes kreuz rk einsatz
Der verletzte Mopedlenker wurde vom Notarztteam erstversorgt.

ARBING. Während des Rettungseinsatzes musste die B3 gesperrt werden

Vom Fahrzeug eines 80-jährigen Niederösterreichers wurde ein junger Mopedlenker gestern am späten Nachmittag auf der Donaubundesstraße B3 erfasst. Der 15-Jährige aus dem Bezirk Perg fuhr um 16.25 Uhr von Perg kommend in Richtung Grein und wollte auf Höhe der Kreuzung Puchberg nach links in einen Güterweg einbiegen. Zur selben Zeit fuhr der 80-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten mit seinem PKW ebenfalls in Fahrtrichtung Grein. Er übersah den abbiegenden Mopedlenker und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 15-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung zur weiteren Behandlung in das UKH-Linz gebracht. Der PKW-Lenker blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die B3 musste während des Rettungseinsatzes für etwa 45 Minuten beidseitig gesperrt werden.

12  Kommentare 12  Kommentare