Lade Inhalte...

Mühlviertel

Lenker zwölf Mal an einem Tag angezeigt

16. Juli 2019 20:39 Uhr

OTTENSHEIM. Gleich zwölf Anzeigen an einem Tag hat ein Autofahrer aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung kassiert.

Der 21-Jährige war am Montagnachmittag in Ottensheim unterwegs, ohne einen Führerschein zu besitzen. Zudem war das Pickerl für sein Auto abgelaufen, und es war die Nummerntafel eines anderen Wagens montiert. Damit fuhr der Mann in Ottensheim gegen die Einbahn und zwängte sich laut Polizei rücksichtslos in den Fließverkehr hinein.

Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der gebürtige Ungar die Kennzeichen des Pkw seiner Frau verwendete. Die Tafeln wurden einkassiert und dem 21-Jährigen die Weiterfahrt verboten. Doch am späten Abend entdeckten Polizisten den Lenker erneut auf der B 127 in Puchenau. Erneut hatte er die Kennzeichen eines Autos seiner Frau montiert. Auch sie als Zulassungsbesitzerin wurde vier Mal angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

16  Kommentare expand_more 16  Kommentare expand_less