Lade Inhalte...

Mühlviertel

Lenker krachte gegen Baum und wurde eingeklemmt

Von nachrichten.at   12. September 2021 08:45 Uhr

KIRCHBERG. Ein 23-Jähriger kam in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Kirchberg ob der Donau von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

Der Unfall ereignete sich um kurz nach Mitternacht auf der L 1519. Der Mann war Richtung Seibersdorf unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und "zuerst mit der rechten und folglich mit der linken Fahrzeugseite jeweils gegen einen Baum kollidierte, wodurch er am Fahrersitz eingeklemmt wurde", wie die Polizei am Sonntagmorgen berichtete.

Der Unfalllenker konnte die Rettungskette selbst in Gang setzen. Er konnte von der Feuerwehr mit einer Bergeschere befreit werden, das Notarztteam lieferte den Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus ein. Ein Alkotest verlief positiv - der Führerschein wurde ihm abgenommen, berichtete die Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less