Lade Inhalte...

Mühlviertel

Landwirt (57) wurde der halbe Finger abgetrennt

Von nachrichten.at   17. September 2021 17:55 Uhr

(Symbolbild)

ROHRBACH. Bei Reinigungsarbeiten an einem Miststreuer verlor ein Landwirt aus dem Bezirk Rohrbach am Freitagvormittag die Hälfte eines Fingers.

Der Finger wurde von laufenden Zahnrädern erfasst, nachdem der Handschuh des 57-Jährigen sich verfangen hatte. Dabei wurde die Hälfte des Fingers zerquetscht und abgetrennt.

Nachbarn leisteten erste Hilfe und verbanden die Wunde, der Finger war aber nicht mehr zu finden. Der Verletzte wurde mit der Rettung ins Klinikum Rohrbach eingeliefert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less