Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Laderaumtechnik aus Naarn fand bei Minister Interesse

Von OÖN, 26. September 2023, 23:33 Uhr
Laderaumtechnik aus Naarn fand bei Minister Interesse
Gerhard Karner im Gespräch mit Franz Scheuwimmer und Andreas Rabl (privat)

WELS / NAARN. Prominenten Besuch konnte das auf Fahrzeugaufbauten spezialisierte Naarner Familienunternehmen Scheuwimmer bei der "Retter"-Messe in Wels begrüßen.

Innenminister Gerhard Karner nahm sich beim Messerundgang in Begleitung des Welsers Bürgermeisters Andreas Rabl sowie der Abgeordneten Michael Hammer und Klaus Lindinger Zeit für ein Gespräch mit Firmenchef Franz Scheuwimmer. Der Minister zeigte sich sehr angetan von den in Naarn gefertigten variablen Laderaumkonzepten für Einsatzfahrzeuge sowie von der am Messestand vor Anker gegangenen Feuerwehrzille. Als Präsent erhielt Karner eine umfangreiche Broschüre, die nun im Innenministerium aufliegt. Der Inhalt: Lösungen für Einsatzorganisationen von Scheuwimmer.

mehr aus Mühlviertel

Fallschirmsprung zum 80. Geburtstag

Rodlbad nach Unfall begutachtet: Eschen in der Nähe werden vorsorglich entfernt

22-jähriger Motorradfahrer im Mühlviertel gestürzt und von Pkw erfasst

Wirtschaftsverein Perg wird Plattform für ganzen Bezirk

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen