Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Kritik an Petition: "Priorität muss die Mühlkreisbahn bis Aigen-Schlägl haben"

21. November 2023 03:54 Uhr
Kritik an Petition: "Priorität muss die Mühlkreisbahn bis Aigen-Schlägl haben"
Die Mühlkreisbahn ist seit Jahren Gegenstand vieler politischer Diskussionen. Bild: VOLKER WEIHBOLD

MÜHLVIERTEL. Walter Höllhuber: "Wir lassen uns als Region nicht abkoppeln"

"Alles, was dem Ausbau des öffentlichen Verkehrs in das Mühlviertel guttut, ist grundsätzlich zu begrüßen", sagt Walter Höllhuber als langjähriger Kämpfer für die Mühlkreisbahn. Mit der aktuellen Initiative "Regional-Stadtbahn Linz", hat er dann doch nur bedingt Freude. Für den Obmann des Dreiländer-Infrastrukturvereins komme die Mühlkreisbahn darin zu wenig vor. Schon der Name lasse keinen Bezug zur Mühlkreisbahn erkennen.