Lade Inhalte...

Mühlviertel

Kleidung fing Feuer: Zwei Burschen schwer verletzt

Von nachrichten.at   22. Mai 2022 10:37 Uhr

Mit dem Rettungshubschrauber in Spezialklinik gebracht

ÖPPING. Ein fröhlicher Grillabend endete für einen 20-Jährigen und einen 19-Jährigen in der Spezialklinik.

Mit schweren Brandverletzungen endete für zwei junge Männer eine fröhliche Grillerei im Garten eines Hauses in Öpping im Bezirk Rohrbach, an der insgesamt neun Jugendliche beteiligt waren.

Die Runde hatte sich gegen 21.30 Uhr um einen Betontisch mit offener Feuerstelle versammelt. Eine in der Mitte des Tisches ausgefräste Blechrinne wurde dabei mit Bio-Ethanol gefüllt und angezündet. Als ein 20-Jähriger Zündmittel aus einer Flasche nachfüllen wollte, schwappte die brennbare Flüssigkeit aus der Rinne vermutlich über und traf zwei am Tisch gegenübersitzende Jugendliche. Die Kleidung eines 20-Jährigen und eines 19-Jährigen stand dadurch sofort in Flammen.

Deren Freunde löschten das Kleidung zwar sofort mit Wasser, dennoch erlitten die beiden Burschen schwere Hautverletzungen. Sie wurden laut Auskunft der Polizei nach notärztlicher Versorgung zuerst ins Klinikum Rohrbach eingeliefert und danach in Spezialkliniken geflogen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

1  Kommentar 1  Kommentar