Lade Inhalte...

Mühlviertel

Junioren-Radrundfahrt quert fünf Mal den Rohrbacher Stadtplatz

16. Juli 2021 00:04 Uhr

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. 140 Profi-Nachwuchsfahrer aus zehn Nationen radeln bei der OÖ Rad-Rundfahrt um den Toursieg. Die zweite Etappe führt sie in den Bezirk Rohrbach und in die Bezirkshauptstadt. Die 46. Internationale "Keine Sorgen" Junioren Rundfahrt zählt zu den größten Nachwuchsrennen Europas und findet heuer von 23. bis 25. Juli statt. Insgesamt gilt es 307,4 Kilometer und 3700 Höhenmeter zu bewältigen. Die Etappe im Bezirk Rohrbach (24. Juli) gilt als besonders anspruchsvoll, weiß das Organisationsteam rund um Willy Grims, Gerhard Kraml und Alois Sonnleitner, die es dank Sponsoren und Unterstützung der Stadtgemeinde erneut geschafft haben, das Rennen in den Bezirk zu bringen. 101,4 hügelige Kilometer, Start und Ziel dieses Teilstücks sind in Rohrbach-Berg, der Stadtplatz wird insgesamt fünf Mal durchfahren. Die Strecke führt heuer über Wandschaml, Sprinzenstein, Hühnergeschrei, Haselbach (mit Bergwertung) und Arnreit wieder nach Rohrbach-Berg. Für Unterhaltung am Stadtplatz durch die Musikkapelle Rohrbach sowie für Gastronomie ist gesorgt. Start ist am 24. Juli um 16 Uhr am Stadtplatz; bereits ab 14.30 Uhr werden die Fahrer vorgestellt. Zielankunft gegen 18.10, Siegerehrung: 19.30 .

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less