Lade Inhalte...

Mühlviertel

Jugendlicher bei Mofa-Unfall verletzt - Polizei bittet um Hinweise

Von nachrichten.at/apa   16. April 2021 17:25 Uhr

HELLMONSÖD. Am Freitag erlitt ein Jugendlicher in Hellmonsöd bei einem Mofa-Unfall schwere Verletzungen, nachdem ihm der Vorrang genommen worden sein soll.

Der 15-Jährige war gegen 13:30 Uhr mit dem Mofa eines Freundes auf der Oberbairinger Gemeindestraße Richtung Hellmonsödt unterwegs. In der Nähe eines Reiterhofes in Hellmonsödt, Ortschaft Pelmberg, wurde ihm durch einen grauen Volkswagen Golf, welcher aus dem Güterweg Pargfried einbog, der Vorrang genommen, berichtete die Polizei am Freitag. Der Schüler musste bremsen, stürzte und blieb rechts neben der Fahrbahn in einer Wiese liegen. Der Jugendliche wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung in das Kepler Universitätsklinikum Linz eingeliefert. Zeugen bzw. der Lenker des grauen VW Golf sollen sich bei der Polizeiinspektion Hellmonsödt unter 059133/4335 melden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less