Lade Inhalte...

Mühlviertel

Internationales Musik-Feuerwerk beim "Schwertberg Jammed"

15. Juli 2019 00:04 Uhr

Der Hamburger Liedermacher Martin Oberleitner und der algerische Bluesmusiker Ahmed Kacimi Elhassani geben sich die Ehre.

Wenn am Freitag kommender Woche auf der Freizeitwiese an der Aist zum zweiten Mal in dieser Saison die Bühne der Musikreihe "Schwertberg Jammed" aufgebaut wird, dann sind nicht nur Musiker der heimischen Austropop-Szene mit dabei, sondern auch zwei Gäste aus dem Ausland. Da wäre zunächst der in Hamberg lebende gebürtige Perger Martin Oberleitner. Der Bruder des Schwertberger Bürgermeisters hat sich in den vergangenen zehn Jahren als Berufsmusiker in der Hansestadt einen Namen gemacht und ließ zuletzt mit seiner Debüt-CD "Vollrausch G’fühl" aufhorchen. In Schwertberg wird er von der legendären Band "Graph" um Roman Höbarth begleitet.

Über die Kontakte von Ines Perndorfer gelang es zudem, den Bluesmusiker Ahmed Kacimi Elhassani aus Algerien nach Schwertberg einzuladen. "Seine Clips auf YouTube sind ein Wahnsinn. Das ist ein Profi von internationalem Format und ein echter Ausnahmemusiker", gerät der Schwertberger Bürgermeister und Jam-Veranstalter Max Oberleitner ins Schwärmen.

Abgerundet wird das Programm, das am 26. Juli um 19 Uhr beginnt, von den Bands "Behind Church Choir", "Leuchtkraft", "Liadlschniaza" und "Detroit". Parkmöglichkeiten (15 Minuten Fußmarsch) sind im Josefstal sowie im Ortszentrum vorhanden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less