Lade Inhalte...

Mühlviertel

Im heurigen Jubiläumsjahr ist Freistadt in Frauenhand

13. Februar 2020 00:04 Uhr

Im heurigen Jubiläumsjahr ist Freistadt in Frauenhand
Die acht Initiatorinnen von "Fraustadt"

FREISTADT. Projekt "Fraustadt": Bunter Veranstaltungsmix für Frauen im März.

  • Lesedauer < 1 Min
80 unterschiedliche Veranstaltungen für Frauen in nur einem Monat: Das hat eine Gruppe von acht Frauen anlässlich des heurigen 800-Jahr-Jubiläums der Stadt Freistadt initiiert. Über die Bühne gehen werden diese Events aus den Bereichen Kultur, Politik, bildnerische Kunst, Wirtschaft sowie Gesundheit im März – also jenem Monat, in dem auch der Internationale Frauentag (8. März) stattfindet. Aus Freistadt soll während dieser Zeit "Fraustadt" werden, so lautet das Motto.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper