Lade Inhalte...

Mühlviertel

Hightech beim Herbstkonzert

Von OÖN-Lokalredaktion   23. Oktober 2019 00:04 Uhr

Hightech beim Herbstkonzert
Videowand im Dienst der Musik

SANDL. Unter den Titel "Ein Dorf erklingt", stellte der Musikverein Sandl am Samstag sein Herbstkonzert.

Um für alle Besucher ein kurzweiliges Konzerterlebnis im Atrium des Gemeindezentrums zu bieten, betrieb der Verein einen beachtlichen technischen Aufwand: So wurde das Geschehen live auf zwei LED-Wände übertragen und auch bei der Tontechnik zog man alle Register.

Unter der Leitung von Kapellmeisterin Michaela Riepl und Martin Bauer wurde ein anspruchsvolles aber gefälliges Konzertprogramm einstudiert. Neben dem Blasorchester spielten erstmals auch die Stubnmusik, die Tanzlmusik, Arienbläser und die Oldie Krainer auf. "Das Atrium des Gemeindezentrums ist der ideale Austragungsort für unser Herbstkonzert bei Tisch. Dank unseres Musiker-Kollegen Johannes Hartl konnten wir nicht nur die Liveübertragung umsetzen, sondern von der Regie auch Bild- und Videobeiträge zuschalten lassen", freute sich Obmann Thoms Stütz über die vielen positiven Rückmeldungen der Konzertbesucher.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less