Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

94-Jähriger verunglückt: "Was sein Leben war, hat ihn sein Leben gekostet"

Von Lena Gattringer,  21. Juni 2024 16:17 Uhr
Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Pensionisten feststellen. Bild: VOLKER WEIHBOLD

SANKT LEONHARD/FREISTADT. "Innovativ und seiner Zeit voraus", so wird der 94-jährige Johann S. aus St. Leonhard bei Freistadt beschrieben. Er war am Donnerstag bei einem Forstunfall in einen Bach gestürzt und dabei tödlich verunglückt.

"Schon lange bevor wir alle überhaupt von einer Energiewende oder Photovoltaik-Anlagen gesprochen haben, hat Johann S. seinen eigenen Strom erzeugt", sagt Andreas Derntl, Bürgermeister der Mühlviertler Gemeinde St. Leonhard. Dafür hatte der Pensionist im Wehrbach, der früher eine Mühle und ein Sägewerk angetrieben hatte, eine eigene Wasserturbine gebaut.