Lade Inhalte...

Mühlviertel

Granitpilgern: Interesse an OÖN-Wanderpackages riesig

19. Juni 2021 00:04 Uhr

Wandern auch Sie durch das idyllische Hügelland
Carola Bayer und Patrick Fürthner zogen die Gewinner.

KLEINZELL. Bis Montag können Sie bei der "Granitpilgern"-Verlosung teilnehmen.

Die Glücksfeen haben wirklich ganze Arbeit geleistet. Aus mehr als 200 Zuschriften zogen Carola Bayer von der Gemeinde Kleinzell und "Granitpilgern"-Koordinator Patrick Fürthner die glücklichen Gewinner. Der Ansturm auf die zwanzig (10x2) Wanderpackages für die erste Etappe des Granitpilgerwegs von Sankt Martin nach Kleinzell war groß. Sogar aus dem Salzkammergut waren Anmeldungen gekommen. Doch all jene, die keines der Pakete gewinnen konnten, müssen nicht traurig sein. Denn es werden noch Packages für drei weitere Etappen verlost.

Der Weg ist das Ziel

Der Granitpilgerweg führt Sie durch das idyllische Hügelland des Oberen Mühlviertels, hier ist wirklich der Weg das Ziel. Für jedes Wochenende zwischen Samstag, 10. Juli, und Samstag, 31. Juli, verlosen die OÖNachrichten jeweils zwanzig Wanderpackages. Die Packages für die erste Etappe von Sankt Martin nach Kleinzell sind bereits vergeben.

Jetzt werden die Gewinner für die zweite Etappe von Sankt Anna/Steinbruch nach Auberg ermittelt. Wenn Sie bei der zweiten Etappe dabei sein wollen, schicken Sie bis Montag, 18 Uhr, eine E-Mail an info@granitpilgern.at

Am Morgen des 17. Juli nimmt die zweite etwa 20 Kilometer lange Wanderetappe in den Kirchenbänken der spätgotischen Filialkirche Sankt Anna in Steinbruch ihren Anfang. An der Orgel gibt Gustav Auzinger, Lehrer am Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese Linz, bei einem Konzert das Startsignal für die Etappe. Doch bevor es gemeinsam mit Bürgermeister Engelbert Pichler Richtung Sankt Peter am Wimberg geht, gibt es erstmal eine kleine Stärkung. In Sankt Peter angekommen geht es nach einer Rast zum Gasthof Unterkagererhof. Hier klingt die Wanderung mit einer Jause und einem signierter Pilgerbegleiter von Autor Christian Huber aus. Die Wanderer werden im Anschluss zurück nach Sankt Anna gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less