Lade Inhalte...

Mühlviertel

Finanzierung für neues Hallenbad in Rohrbach-Berg fixiert

17. Oktober 2020 11:57 Uhr

Projekt Hallenbad Rohrbach
Die letzte finanzielle Hürde für den Bau des Hallenbads ist gemeistert.

ROHRBACH-BERG. Das Land Oberösterreich genehmigte den Finanzierungsplan. Ein Baubeginn im Jahr 2021 ist möglich.

Das Land Oberösterreich hat den Finanzierungsplan für das Bezirks-Hallenbad Rohrbach genehmigt. „Damit steht dem für den gesamten Bezirk maßgeblichen Projekt nichts mehr im Weg“, teilten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Gemeinde-Landesrat Max Hiegelsberger (beide VP) am Freitag in einer Aussendung mit. Damit werde der Anforderung Rechnung getragen, ganzjährig sportliche Betätigung in den Regionen zu ermöglichen. Vor allem sei das Projekt ein wichtiger Beitrag für einen regelmäßigen Schimmunterricht in den Schulen. Damit könne auch dem Trend entgegengewirkt werden, dass immer weniger Kinder schwimmen lernen. 

Beim Hallenbad Rohrbach sei schon vor dem Baustart eine große Leistung erbracht worden, lobte Stelzer die Einbindung aller 37 Gemeinden im Bezirk: „Es freut mich sehr, dass wir nun seitens des Landes den letzten Puzzleteil liefern können.“ Zuletzt hatte das Projekt noch eine Finanzierungslücke von eineinhalb Millionen Euro aufgewiesen. Ein Baustart werde laut Landeshauptmann im Jahr 2021 möglich sein. Als Standort haben die Verantwortlichen ein Grundstück beim Freibad AquaRo ausgewählt, das von den Schulen zu Fuß erreicht werden kann. Auch ein Busterminal befindet sich in der Nähe. Für dieses Grundstück besitzt die Stadtgemeinde eine Kaufoption bis zum Jahresende.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less