Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Oberneukirchen: Fest für eine Schuldirektorin "mit Leib und Seele"

Von nachrichten.at / lebe, 10. Juli 2024, 09:10 Uhr
MS Oberneukirchen Direktorin
Dorothea Wolfesberger (li.) mit Nachfolgerin Angelika Neumüller Bild: Erika Ganglberger

OBERNEUKIRCHEN. Dorothea Wolfesberger stand im Zentrum eines großen Abschiedsfestes in der Oberneukirchner Mittelschule.

Mit einem großen Abschiedsfest endete das Schuljahr an der Mittelschule Oberneukirchen. Im Mittelpunkt der Feier stand die ihren Ruhestand antretende Schuldirektorin Dorothea Wolfesberger: 41 Jahre lang unterrichtete die Oberneukirchnerin in der Mittelschule ihres Heimatortes. Die vergangenen acht Jahre war sie Leiterin der Schule. 

Am letzten Schultag feierte die "Pädagogin mit Leib und Seele" gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen, dem Schulpersonal sowie Bediensteten der Marktgemeinde ihren Abschied. Pfarrer Pater Wolfgang Haudum, Bürgermeister Josef Rathgeb und Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer überbrachten ebenso herzliche Dankesworte und Glückwünsche. In ihrem Rückblick richtete Wolfesberger den Blick vor allem auf die sehr spannende Zeit in den vergangenen Jahren: vom Wechsel der Hauptschule zur Mittelschule bis hin zu Corona mit Distance Learning und Testmarathons. 

Die Mittelschule Oberneukirchen schilderte Wolfesberger als ein Haus des Respekts und der Toleranz, in dem jeder seinen Platz hat. Ihr besonderer Dank galt ihrem Kollegium für den gemeinsamen Weg, gepaart mit Solidarität, guten Ideen und großer Unterstützung. Die guten Gespräche und der Spaß im Konferenzzimmer werden ihr fehlen. Wolfesbergers Mann Franz erwartet sie bereits in der Pension. Den Ruhestand kann das Paar nun gemeinsam genießen: Reisen nach Südtirol und Umgebung sind ebenso geplant wie gemeinsame Zeit mit der Familie und den vier Enkelkindern. 

Die Schulleitung übernimmt fortan Angelika Neumüller aus Traberg. Bei der symbolischen Schlüsselübergabe wünschte Wolfesberger ihrer Nachfolgerin Glück, Erfolg und viele Wege zu den Herzen der Kinder und Pädagogen.

mehr aus Mühlviertel

Geschäftsführer über Fahrrad-Diebstahl: "Die haben genau gewusst, was sie tun"

Mühlviertler Schulklasse sang "Superstars" live auf der Clam-Bühne

Glasfaserausbau in Neufelden geht in nächste Etappe

Einbruch in Hagenberg: 23 E-Bikes aus Radgeschäft gestohlen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen