Lade Inhalte...

Mühlviertel

Feldtag wird nachgeholt

Von OÖN   14. September 2021 00:04 Uhr

Feldtag wird nachgeholt
Treffen auf dem Maisfeld.

AIGEN-SCHLÄGL. Weil das schlechte Wetter dem Biokompetenzzentrum Schlägl im August einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wird der damals geplante Feldtag nun nachgeholt.

Am 21. September dreht sich alles um Erosionsschutz und Ressourcen-Schonung im Biomaisanbau. Dabei wird ein entsprechendes Forschungsprojekt vorgestellt und Direktsaat-Versuchsfelder besichtigt. Der Bodenexperte Hans Unterfrauner berichtet über praktische und theoretische Erkenntnisse zu Boden, Bodenprofil und Bodenerosion durch Wind und Wasser. Klimawandel, Bodentemperatur und Wasserhaushalt werden ebenfalls thematisiert. Der Feldtag findet am Dienstag, 21. September um 13 Uhr statt. Treffpunkt ist auf dem Maisfeld nach dem Haus Salnau 36 (Gemeinde Ulrichsberg) Anmeldung unter: biokompetenzzentrum@fibl.org

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less