Lade Inhalte...

Mühlviertel

Erbitterter Widerstand gegen geplantes Betonwerk in Naarner Schottergrube

14. Oktober 2020 00:04 Uhr

Erbitterter Widerstand gegen geplantes Betonwerk in Naarner Schottergrube
Die Initiative „Lebenswertes Naarn“ will das geplante Transportbetonwerk mit allen Mitteln verhindern.

NAARN IM MACHLAND. Bürgerinitiative "Lebenswertes Naarn” sammelte 400 Unterschriften gegen Baukonzern.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Bauunternehmen Swietelsky möchte ihre Schottergrube in der Ortschaft Holzleiten um ein Betonwerk erweitern. Der Gemeinderat hat im Juni dieses Jahres der Einleitung eines Umwidmungsverfahrens mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ zugestimmt. Die SPÖ sprach sich gegen das Projekt aus. Mittlerweile hat sich dazu auch eine Bürgerinitiative formiert, die mehr als 400 Unterschriften gegen das Transportbetonwerk gesammelt hat.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper