Lade Inhalte...

Mühlviertel

Eine Lesung durch die Epochen

Von OÖN   23. September 2021 00:04 Uhr

TRAGWEIN. Als einen "literaturvernarrten" ehemaligen Deutschlehrer bezeichnet sich der Tragweiner Franz Pichler.

Dieser Vernarrtheit Ausdruck gibt er am kommenden Samstag, 25. September, ab 19 Uhr im Rittersaal der Burg Reichenstein (es gilt die 3-G-Regel) in Tragwein.

Passend zum Ort des Burg- und Rittermuseums startet Pichler seine Lese-Reise auch im Mittelalter, spannt den Faden vom Minnesang eines Walther von der Vogelweide über das große Heldenepos des "Nibelungenlieds" bis zur Romantik im 19. Jahrhundert, um dann weit zurück in die Zeit der griechischen Mythologie zu ziehen. Eine literarische Entdeckungsreise durch die Epochen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less