Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ein Klangteppich aus Alter Musik

Von nachrichten.at / lebe, 24. Juni 2024, 21:25 Uhr
Ensemble Fioretto
Elke Eckerstorfer, Judith Wigelbeyer und Eva Münzberg bilden das Ensemble Fioretto Bild: Klaus Vynalek

FREISTADT. Das Originalklang-Festival umfasst vier Barock-Konzerte an besonderen Orten.

Mit drei Barock-Konzerten in der Stadtpfarrkirche sowie einem Nachtkonzert in der Filialkirche St. Peter rollt der Verein "Labyrinthus" in den kommenden Wochen Freunden der Alten Musik den Roten Teppich aus.

Seit der Gründung des Originalklang-Festivals im Jahr 2005 locken diese Konzerte an besonderen Orten Interessierte aus dem weiteren Umfeld an. Dazu trägt auch die fein aufeinander abgestimmte Programmierung des Festivals durch den Freistädter Organisten und Cembalisten Bernhard Prammer bei. Jahr für Jahr gelingt es ihm auf ein Neues, hochkarätige Musiker für dieses Festival zu begeistern und nach Freistadt zu bringen. Auch sie schätzen den einzigartigen Charme dieser feinen Konzertreihe in vertrautem historischen Ambiente. Das erste Konzert der Saison 2024 bestreitet am 10. Juli (20.30 Uhr) das Ensemble "Fioretto": Unter dem Motto "Garten – Lusth" entführt das Trio mit Georg Philipp Telemanns Musik in imaginäre Gärten.

Nach jedem der vier Konzerte gibt es bei Schönwetter die Möglichkeit, sich vor der Kirche bei einem Gratisgetränk auszutauschen und das Erlebte nachwirken zu lassen. Zu den Besonderheiten des Festivals gehört es auch, dass dem Verein Labyrinthus die Nachwuchsarbeit ein großes Anliegen ist: Jugendliche und Studierende sowie Inhaber des "Hunger auf Kunst und Kultur" Passes haben bei allen Festival-Konzerten freien Eintritt.

mehr aus Mühlviertel

Verdienste um die Gemeinde und den Bauernstand

Mühlviertler Radsportler wandelte in Slowenien auf den Spuren von Tadej Pogacar

Bei dieser Gülleausbringung rümpft kaum noch jemand die Nase

Er macht Senioren mit der digitalen Welt vertraut

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen