Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Ehrenring für drei Jahrzehnte an der Blasmusik-Spitze

Von OÖN, 08. Dezember 2022, 21:04 Uhr
Ehrenring für drei Jahrzehnte an der Blasmusik-Spitze
Elisabeth Tausche Bild: Picasa

MAUTHAUSEN. Mit einem als "Winter Wiesn" gestalteten Vereinskonzert mit Tracht, Weißwurst, Brezn und Bier beging am vergangenen Samstag die Marktmusikkapelle Mauthausen ihren musikalischen Jahresausklang.

Das Konzertprogramm zeigte mit Tradition und Moderne das breite musikalische Spektrum der Musiker im voll besetzten Donausaal.

Kapelle bleibt in weiblicher Hand

Höhepunkt des Abends war jedoch die Verabschiedung von Elisabeth Tausche als Kapellmeisterin. Exakt 30 Jahre nachdem sie diese Funktion übernommen hat, zieht sich Tausche nun aus der musikalischen Leitung der Kapelle zurück. Mit Ute Großauer übernimmt eine langjährige, fachlich versierte Kollegin die musikalischen Geschicke des 1840 gegründeten Traditionsvereines. Als Zeichen der Anerkennung für die großen Verdienste um die Weiterentwicklung der Blasmusik im Ort erhielt Tausche aus den Händen von Vizebürgermeister Franz Aigenberger den Ehrenring der Marktgemeinde Mauthausen.

Bei ihrem Amtsantritt im Dezember 1992 war Tausche die erste Frau im Bezirk Perg, die die musikalischen Geschicke einer Musikkapelle leitete. In der Bezirksleitung des Blasmusikverbandes Perg war Tausche Bezirksschriftführerin und später auch stellvertretende Bezirkskapellmeisterin. Dass sie nicht nur dirigieren, sondern auch arrangieren und komponieren kann, stellte sie unter anderem mit dem "Voggerl-Marsch" unter Beweis, den sie Ehrenkapellmeister Franz Voggeneder zu dessen 90. Geburtstag widmete.

mehr aus Mühlviertel

Auszeichnung der Herzlichkeit für Hotel Guglwald

Winterliche Fahrbahn: Zweiter Unfall am Samstag auf der B126

Das Mühlviertel stellt die Hälfte der EuroSkills-Teilnehmer des Landes

Mühlviertler Wetterkundler warnt: Mit dem Wind wird’s richtig ungemütlich

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen