Lade Inhalte...

Mühlviertel

E-Bike-Fahrerin kollidierte mit Pkw

Von nachrichten.at   29. Juli 2021 21:12 Uhr

Rettung Einsatz Blaulicht
(Symbolfoto)

AIGEN-SCHLÄGL. Bei einem misslungenen Ausweichmanöver wurde eine 66-jähriger Mühlviertlerin am Donnerstagnachmittag verletzt.

Die Pensionisten war gegen 14:30 Uhr mit ihrem E-Bike auf dem Güterweg Grünwald in Aigen-Schlägl (Bezirk Rohrbach) unterwegs. Sie wollte einem Stein ausweichen und geriet dabei auf die linken Fahrbahnseite, wo sie mit einem entgegenkommenden und laut Zeugenaussagen bereits stehenden Pkw kollidierte. 

Die 66-Jährige kam zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde nach der Erstversorgung durch das Notarztteam mit der Rettung ins LKH Rohrbach gebracht. Am Fahrrad entstand Totalschaden. Am Auto wurden die Windschutzscheibe und der Frontbereich beschädigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less