Lade Inhalte...

Mühlviertel

"Das gehört gemacht – Punkt. In dieser Geschichte ist kein Platz für Glamour"

Von Bernhard Leitner  20. Januar 2022 04:15 Uhr

MAUTHAUSEN. Gregor Seberg erinnert am 2. Februar in Mauthausen an die "Mühlviertler Hasenjagd".

  • Lesedauer etwa 2 Min
Einem breiten Publikum ist Gregor Seberg vor allem als SOKO-Wien-Inspektor sowie als Kabarettist bekannt. In einem gänzlich anderen Licht zeigt sich der in Graz und Wien aufgewachsene Schauspieler am 2. Februar im Donausaal Mauthausen. Da gestaltet er gemeinsam mit Sigrid Horn einen Gedenkabend für die Opfer eines KZ-Massenausbruchs, der in einer beispiellosen Menschenjagd endete.