Lade Inhalte...

Mühlviertel

Brandstiftung am Friedhof: Täter auf der Flucht

Von nachrichten.at   29. Oktober 2020 09:10 Uhr

WARTBERG OB DER AIST. Am späten Mittwochabend verursachten zwei Jugendliche am Friedhof der Gemeinde einen Brand. Die Polizei bittet um weitere Hinweise.

Um kurz vor halb elf Uhr abends haben zwei unbekannte Jugendliche am Mittwoch am Gelände des Friedhofes Wartberg im Bezirk Freistadt einen Brand ausgelöst.

Mehrere Mülltonnen und Kerzenlichter fingen Feuer und beschädigten eine angrenzende Betonmauer. Die Freiwillige Feuerwehr Wartberg ob der Aist war mit 20 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz, wodurch der Brand rasch gelöscht werden konnte.

Ein Anwohner gab den Hinweis, dass er zuvor im Bereich der Sportanlage in der Nähe des Friedhofes zwei Jugendliche beim Zündeln beobachtet habe. Nach einer Konfrontation, ergriffen diese aber die Flucht.

Die Polizei Pregarten bittet um weitere Hinweise zum Geschehen (059 133/4306).

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less